Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht

„Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand, sonst machen das Andere für Sie!“

Dozentin Monika Dittmer: Beispiele aus dem Leben gegriffen

Die Raiffeisenbank Ratzeburg informierte im Rahmen einer Vortragsveranstaltung über die immer wichtiger werdenden Themen Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Im großen Saal des Parkrestaurants im Seniorenwohnsitz Ratzeburg war kein Platz mehr frei. Gastdozentin, Monika Dittmer, Justizinspektorin a.D., fesselte die TeilnehmerInnen mit lebensnahen Beispielen. "Folgender Fall: Sie hatten einen Unfall, liegen im Krankenhaus und können sich nicht äußern. Meinen Sie etwa, das Ihre Frau/Ihr Mann oder Ihre Tochter/Ihr Sohn so einfach "für Sie" entscheiden kann? Na, dann lassen Sie sich jetzt mal überraschen......". Und weiter ging es mit den ausführlich und sehr verständlich dargelegten Auswirkungen der rechtlichen und damit gesetzlich vorgeschriebenen Seite weiter.

 

Wie kann "man" es besser machen? "Schreiben Sie das so auf, wie Sie es haben möchten," so die Dozentin. Als Orientierung gab es bereits am Veranstaltungsabend einen ausgefeilten Vordruck, der bei der persönlichen Entscheidungsfindung deutlich helfen kann und der die gesetzlichen Rahmenbedingungen erfüllt.

"So einfach und gut habe ich das bisher noch nicht gesehen", so eine Teilnehmerin während der Abendveranstaltung."Mein Mann und ich wissen jetzt, wie es geht und worauf wir achten müssen. Endlich eine richtig gute und vernünftige Ausfüllhilfe. Tolle Sache, dass die Raiffeisenbank Ratzeburg uns so umfassend informiert!"

 

Die Raiffeisenbank Ratzeburg händigt die Ausfüllhilfe nach Terminvereinbarung mit deren Generationsbeauftragten, Prokuristin Sabine Sierck, gern im Rahmen eines persönlichen Gesprächs aus. Diese gibt noch weitere Tipps und Hinweise. Termine können unter der Telefon Nr. 04541/8622-0 gemacht werden.

 

Vorstand Lothar Peters hört zu: "Auch ich bin für weitere Tipps und Hinweise sehr dankbar!"
Volles Haus - Fesselnde Themen, die alle BesucherInnen in den Bann ziehen!